Under Construction II

villa_merkel_logo
151221Flyer_Under_Constr2-1

23. Januar - 28. Februar 2016

Under Construction II
Dave Bopp, Tilman Brandmeier, Benjamin Gräbner, Timo Sacher, Hanna Schwaderer, Martin Schweikert, Min-Seob Ji, Nigatu Tsehay Molla, Daniela Wolf 

Eröffnung: Freitag, 22. Januar 2016, 19 Uhr, mit einer Performance von Min-Seob Ji

Die Villa Merkel, Galerien der Stadt Esslingen am Neckar präsentiert im Bahnwärterhaus die zweiteilige Ausstellungsreihe Under Construction. Zur Eröffnung des zweiten Teils am 22. Januar 2016, 19 Uhr sind Sie herzlich eingeladen.

Der Titel Under Construction steht für einen nicht abgeschlossenen Prozess. Die Arbeiten sind offene Konstruktionen, die weiter fortführbar sind. Die Ausstellungsreihe nutzt das Bahnwärterhaus als Plattform für junge, internationale Künstler.

Mit Dave Bopp, Timo Sacher, Nigatu Tsehay Molla und Martin Schweikert sind vier Malerpositionen in der Ausstellung vertreten. Wie selbstverständlich fließen digitalisierte Elemente, Filmbezüge oder Graffititechniken in ihre Malereien ein.

Mit einem spitzbübischen Augenzwinkern lehnen sich die Arbeiten von Hanna Schwaderer und Tilman Brandmeier an den Ausstellungstitel Under Construction an. Tilman Brandmeier hat die leidige Aufgabe des Bilderaufhängens an ein kinetisches Konstrukt delegiert. Hanna Schwaderer verpackt den Vorgang der Bilderherstellung in eine Transportkiste.

Weitere Beiträge kommen von Ben Gräbner, der in seinen skulpturalen Arbeiten Auswirkungen auf Materialien untersucht und von Daniela Wolf, die ein Video präsentiert.

In einer Perfomance am Eröffnungsabend von Min-Seob Ji entstehen unter dem Titel „Miraculous construct“ Türme aus Origamibooten. Die fragile Konstruktion des Südkoreaners ist eine Hommage an die legendäre Performance „In search of the Miraculous“ des Künstlers Jan Bas Ader aus dem Jahr 1975.

Kuratorin: Anka Wenzel

 

Villa Merkel
Galerien der Stadt Esslingen am Neckar
Pulverwiesen 25
73726 Esslingen am Neckar